• Facebook Basic
  • Vimeo Basic
  • Schwarz Instagram Icon

© 2019 GHOSTCAT Medienproduktion GmbH

Über uns

“To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel. That is the Purpose of LIFE.” - LIFE Magazine

 

Die Ghostcat Medienproduktion wurde 2015 von Jenny Roller-Spoo und Stefan Spoo gegründet. Das Ehepaar eint beruflich von Anfang an die Leidenschaft fürs Filmemachen. Beide brennen für starke, schöne Bilder und für emotionale und inhaltlich spannende Geschichten mit Tiefgang und verfügen zusammen über knapp vier Jahrzehnte Erfahrung im TV-Geschäft.

Gemeinsam haben die beiden in den vergangenen Jahren für verschiedene Projekte die Welt bereist. Es ging für Dreharbeiten mehrmals rund um den Globus von New York über Hawaii bis nach Nauru und Kiribati – von Südafrika bis nach Spitzbergen. Der Heimathafen ist München.

Jenny Roller-Spoo

Die ersten Schritte im TV-Journalismus unternahm Jenny Roller-Spoo im Regionalfernsehen in Augsburg. Nach einem zweijährigen Volontariat wurde sie Chefin vom Dienst. Nach einem Bachelorstudium im Fach „Europäische Kulturgeschichte“ wechselte Jenny Roller-Spoo als freie Mitarbeiterin für Pro Sieben, das Bayerische Fernsehen und vox nach München. 2009 übernahm sie die Redaktionsleitung bei einer Produktionsfirma in München und betreute erfolgreich TV-Formate. 2012 wechselte sie wieder zurück auf die Seite der Filmemacher. Seitdem verwirklicht sie mit viel Herzblut und Engagement spannende Dokumentationen und Reportagen für private und öffentlich-rechtliche Sender. 

Stefan Spoo

Das Handwerk des Kameramanns erlernte Stefan Spoo von der Pike auf. Er absolvierte vor über 20 Jahren eine technische Medienausbildung in Augsburg und drehte anschließend unter anderem für das Bayerisches Fernsehen und weitere öffentlich-rechtliche Sendeanstalten. Zudem arbeitete er als Cutter. 2006 wählte Stefan Spoo den Freiberuf und realisiert seitdem als Kameradienstleister mit eigener, umfangreicher Technik Dokumentarfilme, Reportagen sowie Corporate- und Industriefilme für diverse Unternehmen. Er besitzt den Drohnenführerschein und ist Mitglied im Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK).