top of page

Die Ghostcat.

Willkommen bei den Geisterkatzen!

 

Komischer Name? Stimmt. Aber er bleibt hängen. Und er macht sogar Sinn.

 

Weil Geisterkatzen alias Schneeleoparden in etwa so schwer zu finden sind wie richtig gute Filme. Und für eben diese guten Filme wollen wir stehen. Außerdem gefällt uns, wie Schneeleoparden gemeinhin so unterwegs sind: nämlich auf leisen Sohlen, ohne viel Tamtam, Geklapper und Gebrüll. Auch wir konzentrieren uns gerne auf das Wesentliche. Wir realisieren unsere Projekte von der allerersten Idee bis hin zum ganzen Postproduktions-Marathon mit viel Professionalität, journalistischer Sorgfalt, Liebe, Herzblut, Kreativität, Zuverlässigkeit und einer ordentlichen Portion Freude am eigenen Tun.

 

Und da sich der Schneeleopard nur an Beute anpirscht, die er echt lecker findet, setzen auch wir gerne Themen um, die uns selbst bewegen und interessieren. Wir reisen um die Welt, bringen Las Vegas‘ bekannteste Touristenattraktion wieder zum Leuchten, schmelzen in der Schweiz im Hochsicherheitsbereich Goldbarren ein, erleben Überflutungen auf Kiribati, begeben uns auf Spitzbergen auf Eisbärensuche und sind auf Island Zeugen eines Vulkanausbruchs. Wir dokumentieren, wie Tiere Menschen beim Heilen helfen und wie alte Kriminalfälle mithilfe neuer Technologien gelöst werden. Wir zeigen, wie aus alten Hausmittelchen moderne Medizin wird, wie Langzeitarbeitslose zurückfinden in den Job und wie es sich so lebt in den Megacitys Tokio, Seoul, Moskau oder London.

 

Man kann auch sagen: Wir lieben die großen Bilder. Und wir begeistern uns für Menschen und echte Geschichten, die das Leben schreibt. Genau deshalb sind wir die Geisterkatzen. Und damit sind wir wieder am Anfang. Herzlich willkommen. Was können wir für Sie tun?

Was wir machen.

Besuchen Sie uns

Mo. - Fr.: 7:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
So.: Geschlossen

Wer wir sind.